ZIEL

Ziel des dritten Blocks besteht darin, die erworbenen Kenntnissen über Ansätze von Janusz Korczak und Methoden der Konfliktbearbeitung, die man beim ersten und beim zweiten Blocks erlernt hat, in die Praxis umzusetzen.

INHALTE

Anhand von praktischen Übungen und Rollenspielen, bei welchen die TeilnehmerInnen als Mediatoren oder Konfliktparteien agieren, und anhand von eigenen und von Trainern vorbereiteten Konfliktsituationen, lernen die TeilnehmerInnen wie man richtig mit den Konflikten umgehen kann, damit man gemeinsam Lösungen von Problemen findet und potenzielle Konfliktsituationen vorbeugt.

METHODEN

Rollenspiele, unter anderen die Freeze – Methode, sind der Kern des dritten Blockes der Fortbildung. Es ist ein Darstellungsspiel, bei dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer spontan in eine Rolle versetzen und diese auf einer „Bühne“ vor den übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern darstellen.
Kollegiale Beratung ist eine verbreitete Methode in der Arbeitswelt, um Lösungen bei fachlichen Fragen zu finden, meist in den Bereichen Medizin, Psychologie, Pädagogik und Sozialarbeit. Es ist ein Gespräch bei dem Teilnehmer sich gegenseitig beraten und gemeinsam Lösungen entwickeln.

 

Materialien

Die folgenden Rollenspiele wurden von den Teilnehmern und Mediatoren erstellt:

Konfliktsituation aus dem Leben von Anika TN 

Rollenspiel Boris und Achmet Block III 

Rollenspiel von TN Julia Block III 

Rollenspiel Erbe

 

Die Mediatoren des Block III orientierten sich am folgenden Leitfaden für Mediatoren:

Handouts Mediation Block III